Vita Roberto Laura

DSC_0397

Ich bin im wunderschönen San Remo an der italienischen Riviera geboren worden. Nach Deutschland kam ich im Jahr 1975 und lebte bis 1994 im romantischen Heidelberg am Neckar. Mittlerweile wohne ich mit meiner Familie in Neckarsulm.

Nach verschiedenen Erfahrungen innerhalb des Kampfsports und der Kampfkünste, gelangte ich im Jahr 2001 zu den volkstümlich italienischen Fechtkünsten mit Stock und Messer.

Somit war ich der erste, der diese bisher geheimen Schulen von Italien nach Deutschland gebracht hat!

Denjenigen Meistern, die mich grundlegend fechterisch beeinflusst und geprägt haben und immer noch prägen, gilt mein Dank.

Meine Hauptanliegen sind der Erhalt und die Weitergabe dieser traditionsreichen Künste. Das tue ich innerhalb unserer Vereinigung Traditional Italian Knife Fighting (TIKF).

Diese Aufgabe führt mich jedes Jahr mehrmals nach Italien. Auf den Spuren der Zeit treffe ich meine Lehrer, Erben einer verborgenen Kultur, die auch in Italien nur Eingeweihten bekannt und zugänglich ist.

 

Roberto Laura                                                                                                                                        Maestro A.S.A.M.I.R.                                                                                                                        Founder TIKF

 

 

© 2011 Text / Fotos by Roberto Laura

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.